Chameleon Home

A production of   DIE IRRITIERTE STADT  Ein Fest der Kunst

 

Was macht ein Zuhause aus? Die Künstler Kieron Jina und Mathias Becker bringen Sequenzen aus Tanz, Theater und abstrakter Kunst an Orte, an denen Menschen gerade während der jüngsten globalen Pandemie einen großen Teil ihres Alltags verbringen: Sie verwandeln die geschützte Sphäre der Privatwohnungen in Räume für Geschichten, die durch Live-Performance, Online-Räume und Projektionen im öffentlichen Raum enthüllt werden. So verbindet sich Kunst unmittelbar mit den individuellen und kollektiven Geschichten der Menschen, der Stadtteile und der Häuser, in denen sie leben. Chameleon Home erforscht die Stadt jenseits ihrer vertrauten Geschichten, jenseits der tradierten Bilder, und lässt dem Unerzählten Raum.

Idee & Konzept: Kieron Jina

Kreation und Regie: Kieron Jina & Mathias Becker

Web- und Grafikdesign: Chen Hsiao-Ying

Sound-Design: Yogin Sullaphen

Performance: Mmakgosi Kgabi, Anelisa ‘Annalyzer’ Stuurman, Gretchen Blegen, Rafi Martin, Ida Meri Meinel und Stuttgarter*innen

 

Donnerstag, 23. Juli 2020, 19:00 Uhr

Freitag, 24. Juli 2020, 19:00 Uhr

Samstag, 25. Juli 2020, 18:00 Uhr

 

Zoom-Live-Stream

 

Die Show ist in deutscher und englischer Sprache.

Dauer: ca. 90 Min.