WAX-en

Laia Ribera Cañénguez, Rafi Martin

Eine Koproduktion des FITZ! Zentrum für Figurentheater. Gefördert durch die Stadt Stuttgart.

Trailer

Wachs verwandelt sich innerhalb weniger Minuten, schmilzt, tropft, fließt, brennt, verbreitet sich auf einer Fläche, kühlt, trocknet, lässt sich modellieren, bedeckt, zerreißt… In den Daseinsformen des Wachses prägen sich die Familienbiographien der Performerinnen aus: Geschichten über Migrations- und Exilerfahrungen, Familienrituale, Geschlechtersozialisierung sowie die Selbstbilder und Diskurse der Diaspora. Die Bühne ist leer, ein Experimentier- und Laborraum, die zeitgenössische Version traditioneller Lagerfeuer, an denen Geschichte und Erzählungen weitergegeben werden. Das Wachs ist rot.
 

Konzeption, Text, Spiel: Laia Ribera Cañénguez, Rafi Martin

Sound: Isabel Gonzalez Toro, Camille Martin

Bühnenbild: Margot Ardouin, Laia Ribera Cañénguez und Rafi Martin

(Larissa Jenne für die Recherche) 

Lichtdesign: Joachim Fleischer

Dramaturgische Unterstützung: Anne Brammen 

Außenblick: Julika Mayer und Verena Melgarejo Weinandt

Spieltermine

IMAGINALE internationales Theaterfestival animierter Formen Stuttgart 7.02.2020 21:00 Landesmuseum PREMIERE

IMAGINALE internationales Theaterfestival animierter Formen Stuttgart 9.02.2020 17:00 Landesmuseum

EXPEDITIONEN Festival Leipzig 26.03.2020 Westflügel

EXPEDITIONEN Festival Leipzig 27.03.2020 Westflügel

GFP internationales Figurentheater Festival München 22.10.2020 Giesinger Bahnhof

GFP internationales Figurentheater Festival München 23.10.2020 Giesinger Bahnhof

THEATER DER DINGE internationales Festival Berlin 11.2020 Ballhaus Ost

NOCTURAL UNREST, feminist Festival for Theory, Performance and radical Flâneuserie, Frankfurt a. Main  Frühlings 2021 Künstlerhaus Mousonturm

+++